Welt-AKW-Bilanz 2016

Noch kein Umschwung – aber bei den Baubeginnen auch kein Aufschwung. PV und Windkraft haben zusammen Ende 2016 doppelt so viel Leistung wie die Atomkraft.

Nachdem jetzt auch noch Russland eine AKW Stilllegung für Ende Dezember 2016 nachgemeldet hat, können wir mit den Zahlen der Internationalen Atomenergie Agentur (IAEA) Bilanz ziehen: In 2016 wurden weltweit 10 Atomreaktoren in Betrieb genommen, zwei stillgelegt und drei AKW-Baue begonnen.

Wie viele AKW-Reaktoren weltweit den Betrieb oder Bau beginnen und beenden

Die hohe Zahl der Betriebsbeginne in den Jahren 2015 und 2016 und voraussichtlich auch noch in 2017 ist eine Folge der vielen Baubeginne, die weltweit bis zur Fukushima-Katastrophe im März 2011 zu beklagen waren. So wurde noch im Jahr 2010 mit dem Bau von 16 Atomreaktoren begonnen. Und 2009 mit dem Bau von 12 Atommeilern. Meistens weit über die Hälfte im sich kommunistisch nennenden China.

Aufschlussreich ist die Veränderung der Leistung der verschiedenen Kraftwerke, die mit Atom, Solar oder Wind arbeiten. Um wie viel also die Kilowattzahlen, oder übersichtlicher die Gigawattzahlen (1 Gigawatt = 1 Million Kilowatt), zu- oder abgenommen haben.

Mehr PV + Windkraft, Atomkraft-Stagnation (weltweite Kapazitätsveränderungen in GW)

Noch wächst weltweit die Leistung (Kapazität) der Atomkraft. Aber Photovoltaik und Windkraft wachsen um ein Vielfaches schneller. Gemeinsam haben sie im Bestand die Atomkraft schon weit überholt. Noch im Jahr 2010 hatten PV und Windkraft zusammen nur eine Leistung von 236 GW und somit viel weniger als die Atomkraft mit 375 GW.
Im Jahr 2016 liegt nach ersten Abschätzungen der Photovoltaikbestand bei über 300 GW und der der Windkraft bei fast 500 GW. Zusammen also mittlerweile doppelt so hoch wie die Leistung der Atomkraft.

Da die Kosten der PV- und Windkraftanlagen weiter sinken und die der Atomanlagen weiter steigen, ist auch ohne weitere Atomkatastrophen davon auszugehen, dass nur noch Länder mit Planwirtschaft oder mit Interesse an Atomwaffen Atomkraftwerke bauen werden.

Neubauwellen: Erst Westeuropa und Nordamerika – jetzt noch Asien (China)

© 2017 Bulletin of the Atomic Scientists http://thebulletin.org/global-nuclear-power-database [17.1.17]

Raimund Kamm

Aktuell
Termine
  • Keine Veranstaltungen
Mailverteiler
Hier können sie sich in unseren Mailverteiler eintragen, um aktuelle Mitteilungen zu erhalten: